Sie befinden sich hier:

Hangrutschungen (Rutschen)

Kartenausschnitt
Kartenausschnitt
Panoramabild einer Hangrutschung mit umgestürzten Bäumen. Der Verlauf der Rutschung geht von links nach rechts. Kuppe und Seite des Hanges sind bewaldet.

Rutschung in Talheim bei Mössingen am Albtrauf

Blockbild Rutschung
Schematisches Blockbild einer Rutschung mit Bezeichnung typischer Internstrukturen und Anzeichen im Gelände sowie der Abgrenzung des Abtrags- und Ablagerungsbereichs (modifiziert nach Cruden & Varnes, 1996)

Literatur

  • AD-HOC-Arbeitsgruppe Geologie (2016). Gefahrenhinweiskarten geogener Naturgefahren in Deutschland – ein Leitfaden der Staatlichen Geologischen Dienste (SGD). 88 S., Stuttgart (Schweizerbart Science Publishers).
  • Cruden, D.M. & Varnes, D.J. (1996). Landslide Types and Processes. . Landslides Investigation and Migration, Special Report 247 Washington, D.C. (Transportation Research Board, National Research Council).
  • Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg (2016). Homepage LGRB » Informationssysteme » Geoanwendungen » Geogefahren » Ingenieurgeologische Gefahrenhinweiskarte von Baden-Württemberg, verfügbar unter http://www.lgrb-bw.de/informationssysteme/geoanwendungen/geogefahren.
  • Prinz, H. & Strauß, R. (2011). Ingenieurgeologie. 5. bearbeitete und erweiterte Auflage., XIII + 738 S., Heidelberg (Spektrum Akademischer Verlag).
  • UNESCO (1993). Multilingual Landslide Glossary. 59 S., Richmond, B.C., Canada (BiTech Publishers Ltd.).
  • Wagenplast, P. (2005). Ingenieurgeologische Gefahren in Baden-Württemberg. – LGRB-Informationen, 16, S. 1–79.