Sie befinden sich hier:

Alpenvorland

  • Blick auf ein steiles, nach oben hin dicht bewaldetes Flussufer. Im Vordergrund links ist ein Stück des Gegenufers zu sehen, das flach und steinig ist.
  • Panoramabild, das einem von rechts kommenden, an einem Waldhang entlangführenden Flusslauf bis zu einem Wasserfall in der Bildmitte folgt. Links des Falles fließt das Gewässer an einer Gesteinswand vorbei.
  • Blick in ein bewaldetes Kerbtal mit beidseitig aufsteigenden Böschungen. Die Böschung links zeigt im oberen Teil freiliegendes, blockhaftes Gestein. Im Einschnitt des Tals, im Vordergrund, steht etwas Wasser.
  • Blick in einen schmalen, bewaldeten Tobel mit felsigen Böschungen. Links fließt ein dünner Bach über mehrere Gesteinsstufen abwärts. Daneben wächst dichtes Gras.
  • Blick auf eine steile Uferböschung entlang eines klaren Baches. Die Böschung besteht aus hellem Gestein und ist oben von Wurzeln durchzogen sowie von Sträuchern und Moos bewachsen. Unten treten mehrere grünliche Steinblöcke aus der Böschung hervor.
  • Blick in eine enge, von steilen Felsböschungen gebildete Klamm. Unten, zwischen den sich fast berührenden Felswänden, verläuft ein hölzerner Fußweg. Die Felskuppen sind bewaldet.