Sie befinden sich hier:

Bodenlehrpfad, Beuren

  • Auf einem nach links aufsteigenden Hang mit Obstbäumen und blühender Wiese im Vordergrund eine vergitterte Grube sowie eine erklärende Tafel zu sehen. Vor der Tafel steht rechts ein ehemaliger Mitarbeiter aus der Bodenkunde.
  • Auf einer kleinen Waldlichtung sind unter anderem zwei Schautafeln aus Metall sowie ein in eine Böschung eingelassenes metallenes Gitter mit Tür zu sehen. Die Tür ist geöffnet und zeigt den inneren Aufbau der Böschung.
  • Am Fuße eines Wiesenhanges wurde ein Bodenprofil freigelegt und danach mit einer metallenen Schutzwand gesichert. Eine Glastür erlaubt die Besichtigung des Profils. Ein ehemaliger Mitarbeiter der Bodenkunde zeigt auf die Beschreibung des Profils.