Sie befinden sich hier:

Sedimente der Schwarzwald-Vergletscherung

Lithostratigraphische Untergruppe

Kartenausschnitt
Kartenausschnitt
Aufsicht auf eine farbige Reliefkarte, das den Südschwarzwald mit eiszeitlicher Vergletscherung zeigt.

Die Eiskappe der flächenmäßig größten Vergletscherung im Südschwarzwald während des letzten Vergletscherungsmaximums wird unterteilt in den Brugga-, Seebach-, Haslach-, Schluchsee-, Alb-, Wehra- und Wiesegletscher; aus Hofmann et al., 2020.

Der Blick richtet sich von einer Wiese talabwärts auf eine Reihe von Nadelbäumen. Im Hintergrund erhebt sich eine bewaldete Hügelkette, auf derem lichten Hang einige Höfe zu erkennen sind.
Das Katzensteigkar ist ein gut ausgebildetes Kar mit erhaltenen Endmoränenwällen. Das Kar entstand in einem Seitental des St. Wilhelmer Tals als Teil des Bruggagletschers (Foto: Felix Martin Hofmann).
  • Panoramabild von bewaldeten, nebeneinander liegenden Bergen mit von Schnee bedeckten Gipfeln. Auf dem linken, höchsten Gipfel ist ein Aussichtsturm erkennbar.

Literatur

  • Erb, L. (1948). Die Geologie des Feldbergs. – Müller, K. (Hrsg.). Der Feldberg im Schwarzwald, S. 22–96, Bielefeld, Freiburg i. Br.
  • Geyer, M., Nitsch, E. & Simon, T. (2011). Geologie von Baden-Württemberg. 5. Aufl., 627 S., Stuttgart (Schweizerbart).
  • Hofmann, F. M., Rauscher, F., McCreary, W., Bischoff, J.-P. & Preusser, F. (2020). Revisiting Late Pleistocene glacier dynamics north-west of the Feldberg, southern Black Forest, Germany. – E&G Eiszeitalter und Gegenwart – Quaternary Science Journal, 69, S. 61–87, verfügbar unter https://doi.org/10.5194/egqsj-69-61-2020.
  • Meinig, R. (1966). Die würmeiszeitliche Vergletscherung im Gebiet Breitnau-Hinterzarten-Neustadt/Schwarzwald. – Dissertation Universität Freiburg i. Br., 165 S., 10 Beil., Freiburg i. Br.
  • Schreiner, A. & Sawatzki, G. (2000). Der Wiesetalgletscher im Südschwarzwald in der Würm- und Rißeiszeit. – Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen Geologischen Vereins, N. F. 82, S. 377–410.
  • Steinmann, G. (1902). Die Bildungen der letzten Eiszeit im Bereiche des alten Wutachgebiets. – Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen Geologischen Vereins, 35, S. 16–23.
x
Dokument wird erzeugt.
Bitte warten ...