Sie befinden sich hier:

Bodenbewertung

Bei der Beurteilung der Böden nach ihrer Leistungsfähigkeit (LUBW, 2010) erfolgt in der BK50 für jede Kartiereinheit eine vierstufige Bewertung der vier Bodenfunktionen

  • Standort für naturnahe Vegetation
  • Natürliche Bodenfruchtbarkeit
  • Ausgleichskörper im Wasserkreislauf
  • Filter und Puffer für Schadstoffe

Literatur

  • Landratsamt Waldshut (2001). Erkundung der Grundwasserleiter und Böden im Hochrheintal – Ergebnisse und Karten 101 S., 29 Karten. [Karten verfügbar unter: http://grundwasserleiter-hochrhein.de]
  • LUBW/LGRB (2008). Böden als Archive der Natur- und Kulturgeschichte – Grundlagen und beispielhafte Auswertung. – Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg; Regierungspräsidium Freiburg, Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (Hrsg.). Bodenschutz, 20, 19 S.
  • LUBW (2010). Bewertung von Böden nach ihrer Leistungsfähigkeit – Leitfaden für Planungen und Gestattungsverfahren. – Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (Hrsg.). Bodenschutz, 23, 32 S.
  • Fingerlin, G. (1991). Ur- und Frühgeschichte auf Grund der archäologischen Quellen. – Hoppe, A. (Hrsg.). Das Markgräflerland – Entwicklung und Nutzung einer Landschaft – Ber. naturf. Ges. Freiburg i. Br., 81, S. 65–116, Freiburg i. Br.
  • Fingerlin, G. (1993). Ur- und Frühgeschichte. – Landesarchivdirektion Baden- Württemberg (Hrsg.). Der Landkreis Lörrach, S. 91–115, Sigmaringen.
  • Schmid, E. (1994). Der Isteiner Klotz in ur- und frühgeschichtlicher Zeit. – Schülin, F., Schäfer, H. & Schwanz, P. (Hrsg.). Istein und der Isteiner Klotz – Beiträge zur Orts-, Landschafts- und Wehrgeschichte, 3. Aufl., S. 13–22, Schopfheim (Ortsverwaltung Istein).