Sie befinden sich hier:

Schadensfall Böblingen

Die Stadt Böblingen liegt ca. 20 Kilometer südwestlich von Stuttgart am Nordost­rand des Oberen Gäus. Die Kreise zeigen die ungefähre Lage der Schadensfälle.

Hydrogeologischer Übersichtsschnitt Böblingen mit den bis in den Oberen Muschelkalk reichenden Bohrungen sowie der Druckhöhe des Grundwassers im Oberen Muschelkalk

Ruhetemperaturprofilmessung in der EWS 1 und EWS 2 im Januar 2014 (Teilgebiet Nord)

Hebungsgebiet „Nord“: Zeit-/Geländeveränderungsdiagramm mit erkennbarer Verlangsamung der Hebungsgeschwindigkeit ab dem 21.01.2015

Externe Lexika

Literatur

  • LGRB (2018). Geologische Untersuchungen von Baugrundhebungen im nordöstlichen Stadtgebiet von Böblingen (Hebungsgebiet "Süd"). – Sachstandsbericht - Aktenzeichen: 95-4764//18-6346, Mt/Ps/Ru/Sag/Spf/Wid,. [Bearbeiter: Dr. M. Martin, Dr. R. Prestel, Dr. C. Ruch, Dipl.-G. A. Sage, M.Sc. S. Schöpflin, Dipl.-G. J. Wiedenmann, 04.12.18]