Sie befinden sich hier:

Oberer Mittelkeuper und Oberkeuper

Kartenausschnitt
Kartenausschnitt

Verbreitung des Oberen Mittelkeupers und Oberkeupers farbig, Ausstrich dunkel

Häufigkeitsverteilung der Transmissivitätswerte für den Oberen Mittelkeuper und den Oberkeuper: Landesweite Auswertung (geometrischer Mittelwert T = 3,5 · 10-4 m²/s)

Mittlere Schüttung genutzter Quellen im Landkreis Schwäbisch Hall in der Hassberge-Formation (kmHb) (Plum et al., 2005)

Mittlere Schüttung genutzter Quellen im Landkreis Schwäbisch Hall in der Löwenstein-Formation (kmLw) (Plum et al., 2005)

Literatur

  • Brunner, H. (1998). Erläuterungen zu Blatt Stuttgart und Umgebung. – 6. Aufl., Geologische Karte von Baden-Württemberg 1 : 50 000, 298 S., Freiburg i. Br. (Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg).
  • Plum, H., Dietze, G., Armbruster, V. & Wirsing, G. (2009). Natürliche geogene Grundwasserbeschaffenheit in den hydrogeologischen Einheiten von Baden-Württemberg. – LGRB-Informationen, 23, S. 1–192.
  • Plum, H., Ondreka, J. & Armbruster, V. (2008). Hydrogeologische Einheiten in Baden-Württemberg. – LGRB-Informationen, 20, S. 1–106.
  • Plum, H., Schloz, W. & Sieber, A. (2005). Hydrogeologische Grundlagen für eine Optimierung der Wasserversorgung für den Landkreis Schwäbisch Hall. – LGRB-Ber. i. A. des UVM, S. 1–19, Freiburg i. Br. [unveröff.]
  • Plum, H., Wirsing, G. & Bölke, A. (1996). Fortschreibung des Landschaftsrahmenplans Baden-Württemberg – Erstellung landesweiter Grundlagenkarten. – Abschlußbericht zum Teilprojekt Hydrogeologie, AZ 4458.01 / 95-4763, 1–14 S., 5 Abb., 7 Tab.; 6 Karten, Freiburg i. Br. – [unveröff.].
  • Ufrecht, W. (1987). Zur Hydrogeologie und Hydrochemie des Sandsteinkeupers in Mittel und Ostwürttemberg. – Arb. Inst. Geol.-Paläont. N.F., 83, 135 S., Stuttgart. [zugl. Diss. Univ. Stuttg.]