Sie befinden sich hier:

Oberrhein- und Hochrheingebiet

  • Blick auf steile, hohe Felswände, die - sich von links und rechts heranschiebend - dem Betrachter ihre Stirn zeigen. Dazwischen ist ein Durchlass zu erkennen, mit einer weiteren, quer zu den anderen Felsen stehenden Gesteinswand.
  • Blick auf eine senkrecht aufragende Felswand. Im hellgrauen, von vertikalen rötlichen Streifen durchzogenen Gestein ist unten rechts eine Höhle oder Nische erkennbar.
  • Blick auf einen grünlichen, breiten Wasserlauf, in dem sich die beidseitig bewaldeten Ufer spiegeln. im Vordergrund rechts ist ein hölzerner Kahn festgemacht.
  • Auf einer rotbraunen, flachen Heide mit einzelnen Bäumen erheben sich zwei nach links geneigte, grünlich braune Hügel oder Dünen.