Sie befinden sich hier:

Evaporitgestein

  • Mittelkeuper

    Merken 
    Den Hauptteil an der Gesamtmächtigkeit des Keupers nimmt der Mittelkeuper ein, der im Gegensatz zu den überwiegend grauen Gesteinen des Unter- und Oberkeupers von bunten Gesteinsfarben geprägt ist. Der tiefere Teil besteht vorwiegend aus Tonsteinen, in die immer wieder Anhydrit- oder Gipsstein...
  • Muschelkalk

    Merken 
    Der Muschelkalk (Baden-Württemberg) besteht aus marinen Ablagerungen. Im Unteren Muschelkalk überwiegen tonige Kalksteine und dolomitische Mergelsteine, im Mittleren Muschelkalk Anhydrit-, Gips- und Dolomitgesteine und Steinsalz. Der Obere Muschelkalk ist durch tonige Kalksteine charakterisiert.
  • Salzgesteine

    Merken 
    Lagerstätten der Salzgesteine kommen in Baden-Württemberg im Mittleren Muschelkalk und im Tertiär (Oligozän) vor. Steinsalz (Halit) tritt als grobkristallines Bändersalz im Raum Heilbronn auf. Kalisalz-Rohstoffe (Sylvin) befinden sich im südlichen Oberrheingraben und Markgräflerland.
  • Steinsalz

    Merken 
    Die Lagerstätten des Steinsalzes (Mittlerer Muschelkalk) liegen bei Heilbronn, Haigerloch, Schwäbisch Hall und Blumberg (Baden-Württemberg). Die Rohstoffe (Bändersalz, grobkristalliner Halit) werden als Industriesalz, Gewerbesalz, Auftausalz, Speisesalz, medizinisches und pharmazeutisches Salz...
  • Kalisalz

    Merken 
    Die Lagerstätten des Kalisalzes (Evaporit, Tertiär, Oligozän) liegen im südlichen Oberrheingraben und Markgräflerland (Baden-Württemberg). Abbau fand in Buggingen und Heitersheim statt. Die Rohstoffe wurden in der Chloralkiumfabrik zu Kalidüngersalz für die Landwirtschaft weiterverarbeitet.
  • Musterseite Master

    Merken 
    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.