Sie befinden sich hier:

Sandstein

Ansicht: 1 - 10 von 16 Ergebnissen.

  • Molasse

    Merken 
    Als Molasse werden die tertiärzeitlichen Ablagerungen im Alpenvorland bezeichnet. Es handelt sich überwiegend um wenig verfestigte Mergelsteine und Sandsteine. Kalksteine sind nur entlang des Nordrandes der Molassevorkommen häufiger. Die Mächtigkeit nimmt von teils nur wenigen Metern am Nordrand...
  • Oberkeuper

    Merken 
    Der Oberkeuper besteht in Baden-Württemberg aus Sand- und Tonsteinen, in denen örtlich marine Fossilien zu finden sind. Die meist nur wenige Meter mächtigen Ablagerungen sind jedoch nicht überall erhalten, da sie vielfach unter den ersten Sedimenten des Unterjura erodiert sind. Ähnlich wie im...
  • Mittelkeuper

    Merken 
    Den Hauptteil an der Gesamtmächtigkeit des Keupers nimmt der Mittelkeuper ein, der im Gegensatz zu den überwiegend grauen Gesteinen des Unter- und Oberkeupers von bunten Gesteinsfarben geprägt ist. Der tiefere Teil besteht vorwiegend aus Tonsteinen, in die immer wieder Anhydrit- oder Gipsstein...
  • Unterkeuper

    Merken 
    Zwischen dem grauen Muschelkalk und den überwiegend bunten Gesteinen des Mittelkeupers stellt der Unterkeuper mit seinen grauen, im Gesteinsbestand aber wechselhaften Ablagerungen eine Art Übergangsbildung dar. Einzelne Lagen zeigen marine Fossilien ähnlich dem Muschelkalk, andere festländische...
  • Buntsandstein

    Merken 
    Die hauptsächlich terrestrischen Ablagerungen bestehen im Unteren und Mittleren Buntsandstein aus Quarzsandsteinen mit Lagen von Quarzgeröllen. Insbesondere im Oberen Buntsandstein schalten sich tonig-schluffige Lagen ein.
  • Rohstoffe des Landes

    Merken 
    Baden-Württemberg ist aufgrund seiner geologischen Entwicklungsgeschichte reich an verschiedenartigen mineralischen Rohstoffen, die seit mehr als 2000 Jahren Ziel umfangreichen Bergbaus über und unter Tage sind. Auch heute noch verfügt das Land bei einer Reihe besonders wichtiger Rohstoffe über...
  • Rohstoffnutzung

    Merken 
    Auf den Rohstoffkarten für Baden-Württemberg werden folgende Gruppen von „Steine und Erden“-Rohstoffen unterschieden: Kiese und Sande, Natursteine (Karbonatgesteine, Vulkanite, Plutonite, Metamorphite), Zementrohstoffe, Energierohstoff Ölschiefer, Ziegeleirohstoffe, Naturwerksteine.