Sie befinden sich hier:

Cyanobakterien

winzige einzellige, in rasenartigen Kolonien wachsende Bakterien (früher als Blau- oder Blaugrünalgen bezeichnet), welche im Archaikum entstanden sind und bis heute vorkommen. Sie entwickelten die an Chlorophyll gebundene Photosynthese, bei der aus Kohlendioxid und Wasser unter dem Einfluss von Licht Glukose und freier Sauerstoff entstehen. Durch Ausfällung und Einbindung von Karbonatschlamm in den Cyanobakterienmatten entstehen sog. Stromatolithe, teils mächtige riffartige Körper mit Schichtungsstrukturen