Sie befinden sich hier:

Ooid

konzentrisch-schalig aus Kalk oder Eisenhydroxid, -silikat, seltener auch aus anderen Mineralien aufgebautes, kleines Kügelchen (Durchmesser i. d. R. bis zu ca. 2 mm); Kalkooide entstehen in bewegtem, seichtem Meerwasser durch chemische Ausfällung