Sie befinden sich hier:

Metasomatose

Veränderung des ursprünglichen Mineralbestandes eines Gesteins durch chemische Verdrängung, Umwandlung oder Austausch von Stoffen; bei den Erzvorkommen vom Typ Wiesloch z. B. handelt es sich um hydrothermale metasomatische Verdrängungen von Karbonatgesteinen