Sie befinden sich hier:

Karstgrundwasserleiter

Festgesteinsgrundwasserleiter, in dem durch Anlösung und Auswaschung chemisch angreifbarer Gesteine (Kalkstein, Gips, Anhydrit) mittels Niederschlags- und Grundwasser unterirdische Hohlräume entstanden sind; das Niederschlagswasser und das in Schlucklöchern (Schwinden) versinkende Oberflächenwasser sammeln sich in unterirdischen Wasserläufen (Karstgrundwasser), die in Karstquellen wieder zutage treten