Sie befinden sich hier:

Kalina-Anlage

Kalina-Cycle ist ein Verfahren des Betriebs von Dampfturbinen mit einem anderen Arbeitsmittel als Wasserdampf. Dieses Arbeitsmittel siedet bereits bei wesentlich niedrigeren Temperaturen als Wasser. Zum Einsatz in Kalina-Anlagen kommt ein Wasser-Ammoniak-Gemisch. Der Einsatz dieses Zweistoffgemisches bewirkt durch Konzentrationsänderung eine nichtisotherme Verdampfung