Sie befinden sich hier:

Jungmoränenlandschaft

durch die von den Eismassen der würmzeitlichen Vergletscherung und ihren Ablagerungen vor etwa 25 000 Jahren bis zum vollständigen Abschmelzen der Eismassen im Alpenvorland vor rund 15 000 Jahren gestaltete Moränenlandschaft. Typisch sind häufig engräumig wechselnde, unruhig-kuppige Geländeformen