Sie befinden sich hier:

Imbrikation

gekippte, dachziegelartige Einregelung von flachen oder gestreckten Stein- und Kieskomponenten in Schotterablagerungen („Dachziegellagerung“), wobei die Querachse gegen die Paläo-Fließrichtung geneigt ist. Imbrikation tritt vorwiegend in fluviatilen Sedimenten auf