Sie befinden sich hier:

Hornsteinquarz

sehr feinkörniger Quarz, Jaspis-artig, jedoch undurchsichtig, auch als Flint oder Feuerstein bezeichnet; auf den Schwarzwälder Erzgängen tritt dieser hier meist graue Hornstein zusammen mit Nebengesteinsbruchstücken, nicht selten auch mit Hämatitquarz in der Frühphase der Hydrothermalgangbildung auf (spätvariszisch) und steht mit einer durchgreifenden Verkieselung der Grundgebirgsgesteine in Verbindung. Glasige, oft weißlich-gelbliche Hornsteinquarze treten jedoch auch in den späten Verdrängungserscheinungen auf den Mineralgängen auf