Sie befinden sich hier:

Gipsmarke

über Rissen oder Fugen (meist an Gebäuden) angebrachter Streifen aus Gips (Breite 10–100 mm; Dicke 1–10 mm), um durch eintretende Rissneubildungen anhaltende Verformungen feststellen zu können