Sie befinden sich hier:

Gefahrenhinweiskarte

Gefahrenhinweiskarten sind nach objektiven wissenschaftlichen Kriterien erstellte Übersichtskarten im Maßstab 1 : 10 000 bis 1 : 50 000 mit Hinweisen auf geogene Naturgefahren, die erkannt und lokalisiert, jedoch nicht im Detail analysiert und bewertet sind. Die Gefahrenhinweiskarten sollen nach Möglichkeit das konkrete Ereignis und den jeweiligen Prozessraum abbilden. Gefahrenhinweisbereiche werden nicht parzellenscharf abgegrenzt und enthalten keine Angaben zu Eintrittswahrscheinlichkeit und Intensität einer Naturgefahr. Sie dienen vorrangig zur Identifikation potentieller Konflikte zwischen Nutzungsansprüchen und Gefahrenverdachtsflächen und bilden damit bei Bedarf die Grundlage für Detailuntersuchungen