Sie befinden sich hier:

Erosionsschaden

direkte Schädigung durch Verringerung der Bodenfruchtbarkeit, z. B. durch Boden- und Humusverlust (On-site-Schäden); indirekte Schäden, zum Beispiel durch Überschüttung von Kulturpflanzen, Verlandung und Eutrophierung von Gewässern (Off-site-Schäden)