Sie befinden sich hier:

Kalktuffterrassen im Wiesaztal

  • Das Bild zeigt einen, im Vordergrund von Bäumen und Gebüsch eingerahmten, über einen Waldhang stürzenden schmalen Wasserfall.
  • Wie ein Zug mit vorausfahrender Lokomotive kommt hier eine Felsenmauer von rechts auf den Betrachter zu. Links, etwas zurückgesetzt, stösst eine zweite Felswand an die erste. Beide Felsformationen sind zerfurcht und bewachsen.
  • Blick auf treppenartig aufgebaute Felsmauern oberhalb einer flachen Wiese. Über dem Felssims steigt links ein mit dünnen Bäumen besetzter Hang auf.
  • Von rechts nach links schiebt sich hier eine treppenartig aufgebaute Felsstufe ins Bild. Vor den Felsen liegt eine Wiese, deren rechte Seite mit den dazugehörenden Felsen im Schatten liegt. Links erhebt sich ein mit dünnen Bäumen besetzter Hang.
  • Das Bild zeigt ein breites, an Waldhängen entlangführendes steiniges Bachbett mit nur wenig Wasser.
  • Von oben blickt man auf ein klares Bach- oder Flussbett mit Kies auf dem Grund. Das Ufer links oben besteht aus Erde und Festgestein. Rechts oben und unten ragen Pflanzenspitzen ins Bild. Unten ist zudem eine weiße Fläche sichtbar, vielleicht Schnee.
  • Nahaufnahme von knolligem, bräunlich bis bläulich grauem Gestein. Aus einer Nische links blicken Farnwedel hervor. Im oberen Bereich des Gesteins ist Moosbewuchs erkennbar. Unten und rechts tun sich weitere Nischen auf.