Sie befinden sich hier:

Isteiner Schwellen bei Efringen-Kirchen-Istein

  • Blick auf einen breiten Fluss mit Staustufe und Felsbarrieren im Mittelgrund. Die Ufer im Hintergrund sind bewaldet.
  • Blick auf bräunlich weiße, bucklige Felsplatten am rechten Ufer eines Flusses. Die Felsen sind von Rinnen durchzogen, in denen Wasser steht.
  • Blick auf einen breiten Fluss mit felsigen Inseln im Mittelgrund. Das schnellfließende, bräunlich verfärbte Wasser des Flusses deutet auf Schneeschmelze hin. Das jenseitige Ufer ist bewaldet.
  • Blick auf eine weißlich graue Felsplatte mit einem runden Loch im linken oberen Eck. Das Loch ist mit Wasser gefüllt. Am oberen Bildrand grenzt das steinige Ufer eines Flusses oder Sees an die Felsplatte.
  • Blick über längliche, vom Betrachter wegführende Felsplatten am Ufer eines Flusses. Die bräunlich grauen Felsen sind gewölbt und haben Nischen oder Rinnen, in denen Wasser steht.
  • Blick auf einen breiten Fluss mit Felsinseln und felsigem Uferbereich links. Auch im Vordergrund liegen weißliche, gewölbte Felsplatten. Rechts fließt der Fluss in einer Stufe schäumend an den Felsen vorbei.
  • Im Vordergrund dieses Bildes sind weißlich graue, knollige Gesteinsbildungen zu sehen. In Nischen und Vertiefungen steht Wasser. Im Hintergrund ist ein Fluss mit seinen Ufern zu sehen. Links liegt eine Kiesbank, rechts ist das Ufer von Bäumen gesäumt.

Externe Lexika

Wikipedia