Sie befinden sich hier:

Steinbruch am Schrofel bei Baiersbronn

  • Blick auf eine Steinbruchwand an einem Waldhang. Unterhalb der gerundeten Kuppe liegen rötlich graue, waagrecht gebankte Schichten, gefolgt von grünlichem, zerfurchtem Fels. Am Fuß des Bruches liegt ein Schutthaufen.
  • Blick auf eine mächtige, rötlich graue Steinbruchwand mit von Bäumen bestandener Kuppe. Oben sind waagrechte Bänke erkennbar. Darunter folgt großflächiger, schrundiger Fels. Links unten ist Abraumschutt zu sehen, rechts stehen Bäume.
  • Ausschnitt aus einer Steinbruchwand mit bewaldeter Kuppe und rötlich grauem, im oberen Teil waagrecht gebanktem Fels.
  • Das Bild zeigt eine von links oben nach rechts unten verlaufende, rötlich graue Gesteinswand. Links ist unter gerundeten Bänken eine größere Nische erkennbar. Der Kuppe folgt im Hintergrund dichte Bewaldung. Im Vordergrund stehen Bäume und Buschwerk.